top of page

STADT

Sehenswertes wohin das Auge reicht:

Goethe am 16.10.1808: " Gehe über Würzburg und Bamberg nach Hause, damit Du ein wenig Welt siehst. Wenn Du gut Wetter hast, wird Dir diese Tour viele Freude machen "

Sehen Sie mit eigenen Augen, was Goethe wohl meinte: zwischen alter Mainbrücke, der erhaben thronenden Festung Marienberg, unzähligen Türmen und Kirchen, beim Blick auf Stift Haug mit seiner mächtigen, römischen Kuppel ein wenig an Florenz erinnernd, aber auch den zahlreichen Gärten, Örtchen, Gassen, Fassaden, Brunnen und Gebäuden mit historischer Bedeutung.

Entdecken Sie die Stadt Würzburg geführt von begeisterten Einheimischen oder unserem Nachtwächter bei Laternenlicht.

Brückenschoppen

iStock-525493544.jpg

Starten Sie Ihr perfektes Würzburg Erlebnis mit einer Führung für Weingenießer:innen, die Sie vom Falkenhaus am Markt, vorbei an der gotischen Marienkapelle zur alten Mainbrücke führt, dem geselligsten Treffpunkt der Stadt. Dort angekommen, erwartet Sie ein Gläschen

kühlen Frankenweins, für das bereits ein Coupon der Würzburger Weinkarte zum Einsatz kommt, sowie ein großartiger Panoramablick auf die Festung Marienberg, den Dom, das Käppele und den "Würzburger Stein".

 

Tauchen Sie ein in das quirlige Leben der Mainmetropole und erleben Sie den Stadt-Charme, dem nicht einmal Einheimische widerstehen können. Genießen Sie die unvergleichliche Atmosphäre und erfahren Sie

Wissenswertes zur Stadt und zur alten Mainbrücke und den 12 Brückenfiguren, welche seit mehr als 300 Jahren die alte Mainbrücke schmücken.

Hier erfahren Sie mehr zu dieser einzigartigen Tradition.

Nachtwächter

Nachtwache.jpeg

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Würzburger Geschichte mit dem Würzburger Nachtwächter, einem echten Original und Wahrzeichen der Stadt.

 

Seit mehr als 25 Jahren führt er als einer der am längsten tätigen Nachtwächter Deutschlands seine Gäste im Gewand des 19. Jahrhunderts mit Hellebarde, Dreispitz, Horn und Laterne durch die abendlichen Gassen Würzburgs. In fränkischer Mundart erzählt er dabei spannende und heitere Geschichten aus der reichen historischen Vergangenheit der Bischofsstadt.

 

Die kurzweilige Führung führt Sie durch eine herrliche Kulisse angestrahlter historischer Gebäude, vorbei am Rathaus Grafen Eckard, dem Kiliansdom sowie der gotischen Marienkapelle am Marktplatz.

bottom of page